عزيزي الزائر أنت تستخدم متصفح قديم ولا يقبل التقنيات الحديثة .. يرجى الترقية إلى آخر إصدار أو استخدام متصفح فيرفوكس - FireFox المجاني

Blue Nile State
Share |

Blue Nile (arabisch: النيل الأزرق; transliteriert: ein-Nyl al-Azraq; Al Wusta zwischen1991-1994) ist eines der 26 Bundesländer des Sudan. Es wurde durch Dekret Nr. 3 des Präsidenten im Jahre 1992 gegründet und ist nach dem Blauen Nil benannt. Es hat eine Fläche von 45.844 km ² und eine Bevölkerung von 1.193.293. Das Central Bureau of Statistics schätzte die Bevölkerung auf 696.000 im Jahr 2003. Ad-Damazin ist die Hauptstadt des Bundeslandes. Es gibt sechs Ortschaften in Blue Nile State: Ad-Damazin, Baw, Geissan, Kurmuk, Roseires und Tadamon. Blue Nile State ist Heimat des Roseires Damm, die wichtigste Quelle von Wasserkraft im Sudan.

Im Jahr 2011 werden die Bewohner von Blue Nile State im Rahmen einer Volksbefragung über ihre Zukunft abstimmen. Gleichzeitig stimmt Süd-Sudan über seine Unabhängigkeit ab. [1]

Die Region beherbergt rund vierzig verschiedene ethnische Gruppen. Die wirtschaftliche Tätigkeit basiert auf  Landwirtschaft und Viehzucht, sowie stetig erhöhter Mineral Ausbeutung.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bildergalerie :