عزيزي الزائر أنت تستخدم متصفح قديم ولا يقبل التقنيات الحديثة .. يرجى الترقية إلى آخر إصدار أو استخدام متصفح فيرفوكس - FireFox المجاني

River Nile State
Share |

Nil (ولاية نهر النيل Nahr ein NIL) ist einer der 26 wilayat oder Staaten des Sudan. Es hat eine Fläche von 122.123 km ² (47.152 km ²) und einer geschätzten Einwohnerzahl von 1.027.534 (2006). Es besteht aus 6 Ortschaften (nach den neuesten politischen Mapping) Ad-Damir ist die Hauptstadt des Staates. Etwas nördlich von Ad-Damir ist der wichtige Eisenbahnknotenpunkt Stadt Atbarah, die andere Städte (Orte) sind Shendi, Al-Matamma, Berber und Abu Hamed. Es umfasst auch den größten Stromerzeugern Projekt in dem Land, Alex Tanfield, die nördlich von Abu Hamed befindet.

Archäologische Denkmäler in den Nil Staat:

    Der Nil Staat, der nördlichen Nachbar von Khartum, ist die Oase des Kulturtourismus im Sudan. Dies ist das Land der herrlichen Monumenten der meroitischen Periode (4. Jh. v. Chr. - 4. Jh. n. Chr.). Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Region sind von Meroe, Wad Ban Naga, Musawwart Es Sofra und Naga'a entfernt.

Die Königliche Stadt Meroe:

Der Stadt Meroe wurde die Welt durch die Schriften der klassischen Autoren bekannt.

Dies war die Hauptstadt des Königreichs. Es enthält die Ruinen der königlichen Paläste, Tempel und ein pathroom der hellenistischen Inspiration.

   
Der Amun-Tempel von Meroe ist das zweitgrößte Heiligtum jemals in dem Land nach der einen auf Gebel Barkel gebaut wurde.

Diese Denkmäler spiegeln die hoch entwickelte architektonische Techniken zu dieser Zeit.

   
Meroe war die politische Hauptstadt und auch ein sehr wichtiges religiöses Zentrum Dies wird durch die Anzahl der Tempel an der Stelle gesehen.:

 
Meroe Pyramiden:

    
Die berühmten Pyramiden der meroitischen Könige und Königinnen sind etwa 4 km östlich der Königlichen Stadt. Sie waren stark von der italienischen Schatz zerstört - Jäger Ferlini im 19. Jahrhundert.

 
Der Sonnentempel

  
Dieser Tempel ist eine einzigartige Architektur in den Sudan. Es liegt zwischen dem Königlichen Stadt und die Pyramiden entfernt. Es wurde gebaut, wahrscheinlich, um einen militärischen Sieg des Königs von Meroe zu feiern.

Wad Ban Naga

   
Diese Seite ist auf dem Nil etwa 60 km südlich der Meroe entfernt. Das wichtigste Gebäude auf dem Gelände ist der Palast der Königin Amani shaketo, die während der LST Jahrhundert v. Chr. regierte

Naga'a

    
Naga'a ist Binnenland ca. 35 km östlich von Wad Ben Naga. Die Website enthält eine große Anzahl von Gebäuden, deren wichtigste Amun und der Königin Amanitore sind. (! Jahrhundert v. Chr. bis 1. Jahrhundert n. Chr.) der Löwe - geleitet Gott (Apadamek) war der wichtigste Gott der Region. Ein kleines Gebäude der hellenistischen Inspiration der römisch-Kiosk ist vor Apedamek entfernt.

Musawwarat es-Sufra

     
Diese Seite ist bei etwa 20 km nördlich von Naga'a gelegen. Ein hübsch dekoriert Apedamek Tempel errichtet wurde hier von König Arekamani (3. Jh. v. Chr.) Dies ist der früheste Tempel für die Verehrung des neuen meroitischen Gott.

Die so genannte "der Große Gehege" an Musawvarat Es-sofra ist ein besonderes und einzigartig in der ganzen Nil Vally. Dies ist ein weitläufiger Komplex von Tempeln, Rampen, Flure, eingeschrieben Statuen von Elefanten und Götter an den Wänden.

Das Fehlen von Friedhöfen und Moderne Wohnungen führen zu der Annahme, dass die Website eine Pilger-Center war, wo die jährlichen und periodischen religiöses Fest gefeiert wurde.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Bildergalerie :